Alles was zu digitalisieren ist, wird digitalisiert werden, schreien uns die Medien entgegen. Digitaler Wandel, digitale Transformation…und richtig: Wo immer es einfacher geht – meint: für die Menschen einfacher – wird die Digitalisierung es erledigen: Wir können einfacher bezahlen per Paypal, einfacher Bücher kaufen bei amazon, einfacher Schuhe anprobieren per Zalando. Ganze Geschäftsprozesse werden auf den Kopf gestellt: Caterpillar verkauft zwar immer noch große Baumaschinen, aber eine Big-Data-Tochter analysiert permanent, wann welches Gerät zur nächsten Wartung muss, weil mit hoher Sicherheit gleich ein Teil ausfallen wird. Und schon wird es wieder einfacher – zu jeder Zeit die richtige Maschine am Start zu haben. Service statt Produkt – lautet das Motto. Wartung statt Bauschmaschine, bedruckte DIN A 4-Seite statt Kopierer kaufen, Flugkilometer kaufen statt komplette Turbine – so macht es die Lufthansa zum Beispiel bei Rolls Royce. In der Hörgeräte-Branche hat sich der Wandel in nur 500 Tagen vollzogen. Wer als US-Unternehmer in dieser Zeit nicht auf 3-D-Druck umgestellt hatte, ist heute nicht mehr existent. Und wer jetzt glaubt, das geht bei mir nicht, wird sich irgendwann umsehen. Denn irgendwer – meist nicht aus der eigenen Branche – wird sich zuverlässig Gedanken machen, wie’s dann doch geht. Schließlich sind UBER auch keine Taxifahrer und airbnb keine Hoteliers, sondern Start-ups mit einem hohem Maß an disruptiver Energie, die die digitale Transformation zur Realität machen. Zwar wird beiden Unternehmen weltweit Brocken in den Weg geworfen (weil hier und da immer noch ein Gesetz regulierend eingreift). Aber ich bin fest davon überzeugt: Der Wandel ist nicht aufzuhalten, man kann ihn maximal bremsen. Der Pferdedroschkenbesitzer Gustav Hartmann war ja auch nicht in der Lage, mit seiner Kutsche das automobile Taxi aufzuhalten. Zwar wurde seine Protestfahrt Berlin-Paris-Berlin berühmt und sein Leben wurde unter dem Titel “Der eiserne Gustav” verfilmt, aber das Auto-Taxi kam trotzdem. Ähnlich wird es den disuptiven Elementen heute und in Zukunft gehen. Mehr zu den Themen Digitalisierung, digitale Transformation und Industrie 4.0. erfahren Sie in einer Keynote, einem Vortrag, einer Rede von Top Referent Gerriet Danz, die für Ihre Mannschaft Inspiration, Motivation und Auseinandersetzung schafft – und Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der Zukunft. Referenzen gefällig? Die gibt es hier: Referenzen. Und weitere Infos erhalten Sie hier: Booking.